9 Tipps wie deinen Alltag nachhaltig optimieren kannst!

Wer kennt das nicht: der Alltag mit seinen Routinen holt uns ein und schon ist die Fertigmahlzeit im Ofen. Das wichtigste ist: mach dir kein schlechtes Gewissen, das geht jedem so. Und dann ist am Ende des Geldes immer noch so viel Monat übrig. Zum Glück gibt es für beide Probleme Lösungen die auch noch nachhaltig sind.

Zeit ist Geld

 

  1. Mobilität: Versuche dich so viel wie möglich per Rad oder Fuß zu bewegen, das spart nicht nur Geld, sondern schont auch die Umwelt und du wirst dich besser fühlen durch die Bewegung an der frischen Luft (und Kalorien verbrennst du auch noch #StayFit).
  2. Kein Geld gibt es nicht, wenn dann gibst du dein Geld einfach für anderen Konsum aus #PrioritätenSetzen
  3. Keine Zeit: exakt das gleiche #PrioritätenSetzen
  4. Faulheit/Effizienz: Ich bin extrem faul, das führt automatisch zu erhöhter Effizienz. Für mich heißt das, ich koche sonntags für die ganze Woche vor und spare mir so die Zeit unter der Woche. Weiß gar nicht, was soll man sonntags sonst tun außer Sport oder putzen.
  5. Geld sparen durch die MHD-Ecke im Supermarkt: dort findet sich eigentlich immer was (das führt auch zu neuen Inspirationen, da die gekauften Produkte nicht unbedingt auf dem Einkaufszettel standen).
  6. Nutze die verfügbare Fläche: Wenn du einen Balkon oder eine Terrasse hast, Pflanze was das Zeug hält: Kräuter, Tomaten, Erdbeeren was auch immer du gerne isst. Auch das spart #Prosument.
  7. Regionale Superfoods gibt’s kostenlos hier. #EatNatural.
  8. Verarbeite alles und wirf nichts weg z.B. altes Brot.
  9. Selbstversorgung ist schwierig ein paar Tipps, die jeder beherzigen kann gibt es hier.

 

Vorbereitung ist alles

Überlege dir früh genug was du essen magst. Ich überlege mir das immer im Laufe der Woche, wir werden jeden Tag überall mit Rezepten zugemüllt, das sollte also keinem schwerfallen. Für mich ist Samstag höchste Eisenbahn, denn da muss der Einkauf für Sonntag getätigt werden. Noch besser ist sogar Freitag, dann kann ich direkt auf der Arbeit einkaufen (wo wir wieder beim Thema Faulheit/Effizienz wären). Mein Rezept für die nächste Woche findest du hier:

Hast du noch ein paar Tipps zum Thema Geld & Zeit sparen? Dann schreib doch in die Kommentare!

 

Peace, Tobi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s